Schönheit - Wissen - Bewegung

Wenn Du nicht weißt, was zu tun ist, tu das, was schön aussieht.

Wenn es nicht schön aussieht, nutze Dein Wissen und tu das Richtige.

Wenn es weder schön aussieht, noch Du weißt, was zu tun ist, dann bring Bewegung in die Situation. Verändere irgendetwas. Dann sieh weiter.

Tragkraft entwickeln

Eine optimale Förderung von Dehnung, Koordination und Kraft ermöglicht die Ausbildungsziele Takt, Losgelassenheit,  Anlehnung Schwung, Geraderichtung und Versammlung.  Jedes Pferd, das einen Reiter trägt, sollte eine auf es abgestimmte Hifestellung bekommen. Es wird die Körperhaltung, in der es mit dem zusätzlichen Gewicht gut umgehen kann, nicht von alleine finden.  Jeder, der reitet, muss dafür Sorge tragen und es ist nie zu spät, damit anzufangen.


Gästebuch

Kommentare: 2
  • #2

    Tina und Rio (Freitag, 16 August 2019 22:03)

    Tja, ich weiss gar nicht wo ich Anfangen soll. Ich dachte lange, dass ich eigentlich das Beste für mein Pferd mache. Bin ja " nur" Freizeitreiter, tue mein Bestes. Margitta sprach mich vor einiger Zeit an, erklärte mir dass mein Pferd Probleme mit der Hufrolle bekommen würde, ich tat das ab. 2 Jahre später war mein Pferd kurz vor der Rente -Befund an der Hufrolle. Margitta bot ihre Hilfe an und ich ließ mich darauf ein. Nun, weitere 2 Jahre später erfreut sich mein Pferd wieder guter Gesundheit und er ist wieder reitbar. Er ist jetzt 24 Jahre alt. Wer heilt hat recht... Danke

  • #1

    Naomi und Ayla (Montag, 01 April 2019 20:44)

    Ich habe Margitta nach einer langen Odyssee von Tierarzt besuchen gerufen und sie seitdem als Trainerin regelmäßig an meinem Pferd. Sie war die erste und bisher einzige die mir und meinem Pferdchen helfen konnte und uns mittlerweile bei so gut wie allem mit Rat und tat zur Seite steht.